Höhepunkte

  • Thimphu
  • Punakha
  • Haa
  • Paro
  • Tigernest

Mit BhutanNeo werden Sie die spannendsten Höhepunkte dieses faszinierenden Landes besuchen. Auf der Reise von Thimphu nach Paro, erkunden Sie die Natur, Kultur und den historischen Hintergrund des Landes. Unter anderem werden Sie die weltbekannten Klosterburgen bestaunen und das spektakuläre Gebirge des Himalayas bewundern. Verbringen Sie ein unvergessliche Zeit in dem königlichen Bhutan, von der Sie Ihr Leben lang berichten werden!

Inklusive:
  • 5 Übernachtungen inklusive Mahlzeiten: Frühstück, Mittag und Abendessen mit Wasser, Tee, Kaffee
  • Hochwertiges klimatisiertes Auto mit Fahrer zur freien Verfügung während der gesamten Reise
  • Alle Flughafen- und Hoteltransfers
  • Deutsch- bzw. englischsprachige lokale Reiseführer
  • Alle in der Reiseroute beschriebenen Aktivitäten inklusive Eintrittsgelder
  • Persönlicher Kundenbetreuer (24 Stunden am Tag erreichbar)
  • Bhutan Visum

ab 1.132 €

Reiseverlauf

  • 1 Abflug aus Deutschland
  • 2 Herzlich willkommen im sensationellen Königreich!

    Sie werden Ihre Tour in Paro starten und lernen anfangs Ihren Reiseführer kennen, welcher Sie die weiteren Tage begleiten wird. Er oder sie wird zunächst Ihre Tagesplanung mit Ihnen besprechen. Zuerst werden Sie Bhutans Hauptstadt Thimphu besuchen. Diese Stadt ist verglichen mit anderen Städten des Landes sehr zeitgemäß. Lassen Sie Ihren ersten Abend mit einem gemütlichen Spaziergang durch die Straßen ausklingen und lernen Sie Thimphu kennen!

  • 3 Kurviger Dochula Pass

    In Thimphu findet jedes Wochenende der bekannte Wochenmarkt statt. In dem lokalen Postamt haben Sie die Möglichkeit, sich eine individuelle Briefmarke mit Ihrem Foto drucken zu lassen. Stellen Sie sich die Gesichter Ihrer Freunde oder Familie vor, wenn diese eine Postkarte mit Ihrer individuellen Briefmarke erhalten! Ihre Tour führt Sie weiter auf den ca. 3.100 Meter hoch liegenden Dochula Pass. Dieser besteht ausschließlich aus sehr kurvigen Straßen, was Ihre Route umso abenteuerlicher macht. Oben angekommen, werden Sie mit etwas Glück eine atemberaubende Sicht auf die Gebirgskette des Himalayas genießen können. Anschließend fahren Sie wieder bergab ins Punakha Tal. Hier gibt es große Unterschiede in der Landschaftsbeschaffenheit und dem Klima, verglichen mit Paro und Thimphu. Durch die verhältnismäßig niedrige Höhe von 1250 Metern, ist es relativ warm.

  • 4 Punakha

    Der Dzong in Punakha ist angeblich einer der Schönsten in ganz Bhutan. Vor allem im Frühjahr ist es hier besonders schön, durch die blühenden Jakaranda – Bäume. Nicht nur für Reisende ist der Tempel ein beliebtes Ziel, auch Mönche aus dem gesamten Land kommen gerne zu besuch. Der prächtige Dzong liegt an einem malerischen Flussufer. Ihr Reiseführer wird Ihnen die Geschichte des Klosters erzählen und Sie haben genug Zeit, um unzählige Fotos zu machen. Wie wäre es mit einer Wanderung durch die grandiose Landschaft? Danach führt Ihre Tour weiter ins Haa Ta, doch zuvor überqueren Sie den 3.980 Meter hohen Chelela Pass mit seinem lebendigen Laubwald. Abends angekommen, können Sie sich einen ersten Eindruck vom Haa Tal machen.

  • 5 Haa Tal

    Das Haa Tal zeichnet sich besonders durch die ruhige und verlassene Natur aus. Dieses Gebiet kann erst seit einiger Zeit von Besuchern besichtigt werden. Lassen Sie sich von Ihrem Tour – Guide die Bedeutung von Haa erklären. Der Frühling hier bietet in voller Blüte stehende Rhododendren und große Nadelwälder, welche bei einer Trekking Tour bewundert werden können. Später am Nachmittag, werden Sie wieder nach Paro fahren. Schauen Sie sich doch den prächtigen Dzong von Paro an.

  • 6 Spektakulärer Aufstieg zum Tigernest

    Heute werden Sie das berühmte Tigernest besichtigen, doch zuvor erklimmen Sie den Berg auf dem sich das Kloster befindet. Es liegt in einer Höhe von 3.000 Metern, jedoch nur 700 Meter über Paro. Für alle, die sich in einer weniger guten Kondition befinden, gibt es Pferde auf denen Sie zum Kloster kommen. Doch mit genug Pausen und Ehrgeiz, ist es auch gut zu Fuß zu erreichen. Der Ausblick während des Aufstieges ist unbezahlbar! Später am Nachmittag, werden Sie den ältesten Tempel Bhutans kennenlernen, den Kyichu – Lhakhang. Fragen Sie Ihren Reiseführer nach der buddhistischen Legende des Riesendämonen aus dem 7. Jahrhundert. Lassen Sie sich vom prachtvoll geschmückten Tempel verzaubern.

  • 7 Abschied von Bhutan

    Flughafen Paro oder Phuentsholing Nachdem Sie sich mit Frühstück gestärkt haben, können Sie Ihre letzte Fahrt durch Bhutan genießen. Verabschieden Sie sich in Ruhe von der malerischen Landschaft und den traditionell gestalteten Häusern in Paro. Am Flughafen angekommen werden Sie entweder zurück nach Deutschland fliegen, oder wenn vorher angegeben, Ihren Aufenthalt in z.B. Indien oder Thailand verlängern.

  • 8 Ankunft in Deutschland

Galerie

Jetzt anfragen

0221 93372-850

Alina Kleinschmidt

Ihre Bhutan-Spezialistin